Silent Subliminals

Silent Subliminals

Bei akustischen Subliminals gibt es 2 Varianten: Einbettung („Maskierung“), und Silent Subliminals („stille“ Subliminals).

Silent Subliminals laufen auf unhörbaren Frequenzen nahe des Ultraschalls, die unterbewusst wahrgenommen werden. Sie kommen ohne Hintergrundsound aus.

Maskierte Subliminals sind in ein lauten Hintergrundsound eingebettet, wobei sie auf den gleichen Frequenzen laufen wie dieser Sound.

Inzwischen nimmt man an, dass maskierte Subliminals auf Placebo beruhen, weil man sie nicht mehr indentifizieren kann, sobald sie eingebettet sind. Silent Subliminals hingegen lassen sich  jederzeit identifizieren.